Alle Beiträge

Cocaj wird Sportlicher Leiter

Neues Amt für Tasmanias Rückkehrer Nach Saisonende in der Regionalliga Nordost und im Hinblick auf die kommende Spielzeit in der NOFV-Oberliga Nord hat sich der SV Tasmania personell und strukturell neu aufgestellt. So haben die Verantwortlichen des Vereins beschlossen, die Stelle eines Sportlichen Leiters zu schaffen, um die anstehenden Aufgaben noch spezifischer angehen zu können.

Mehr lesen…


Am Ende kommt’s (nochmal) dicke

0:5-Pleite in Chemnitz Auch im letzten Regionalligaspiel blieb dem SV Tasmania eine Klatsche nicht erspart – dabei hielt das Team von Trainer Thomas Franke beim Chemnitzer FC lange Zeit einen knappen Rückstand. Der schien aber auch mit dem Kopf schon eine Woche weiter beim wichtigen Endspiel im Sachsen-Pokal gegen Chemie Leipzig gewesen zu sein. Dann

Mehr lesen…


100-Gegentore-Marke fällt

0:6-Pleite gegen Meuselwitz Das letzte Heimspiel der Regionalligasaison 2021/22 stand auf dem Programm – und damit auch der Abschied vom Ausweichstandort im Stadion Lichterfelde. Nach der Rückrunde mit nur einem einzigen Punktgewinn fällt der Abschied dabei sicherlich nicht schwer – dennoch an dieser Stelle nochmal ein herzlicher Dank an alle, die vor Ort mitgeholfen haben,

Mehr lesen…


0:3-Pleite in Halberstadt

Tasmania jetzt 23 Spiele ohne Sieg Auch im ersten Spiel nach dem feststehenden Abstieg ging der SV Tasmania leer aus –  beim VfB Germania Halberstadt verlor die Mannschaft von Thomas Franke mit 0:3. Der Trainer musste dabei auf die gesperrten Stammkräfte Daniel Kaiser (5. Gelbe Karte) und Mert Sait (Gelb-Rot) verzichten, hatte dazu den einen

Mehr lesen…


Tasmania steigt ab

Ligaerhalt nach 1:2 gegen Eilenburg unmöglich Aufgrund von nur einem Punkt aus den 17 Ligapartien zuvor hatte es sich unweigerlich angekündigt, nun steht es aber auch rechnerisch fest: nach der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Eilenburg wird der SV Tasmania nach einer Saison die Regionalliga Nordost wieder verlassen müssen. Auch, wenn ein Abstieg dabei trotz aller

Mehr lesen…


Lektion in der Lausitz

0:5-Niederlage in Cottbus Trotz der Schwierigkeit der Aufgabe beim FC Energie Cottbus war die Erinnerung an das Hinspiel in Reihen des SV Tasmania natürlich positiv. Fast schon sensationell hatten die Neuköllner am 24. Oktober des vergangenen Jahres gegen den früheren Bundesligisten ja einen 2:1-Sieg landen können – und den trotz der Feldvorteile der Lausitzer am

Mehr lesen…


„Punktsieg“ gegen Lok

Tasmania spielt 1:1 gegen Leipzig Dass Tasmania seine Niederlagenserie ausgerechnet beim Aufeinandertreffen mit dem „heimlichen“ Tabellenzweiten beenden sollte – damit hätten wohl die wenigsten gerechnet. Doch im Heimspiel gegen Lok Leipzig, das mit zwei ausgetragenen Partien weniger als der BFC Dynamo quasi erster Verfolger des Spitzenreiters ist, geschah genau das: nach 15 Niederlagen in Folge

Mehr lesen…


Trotz Blitzstart verloren

Tas unterliegt 1:5 bei der VSG Altglienicke Die Niederlagenserie (jetzt 15 Partien in Folge) reißt nicht ab – und nichts anderes war zu erwarten, ging es doch im Nachholspiel am Dienstagabend vor offiziell 101 Zuschauenden im Stadion auf dem Wurfplatz gegen die VSG Altglienicke, die neun ihrer elf Spiele zuvor für sich entscheiden konnte und

Mehr lesen…


Zwei Verlängerungen

Kaiser und Bier bleiben Tas erhalten Der SV Tasmania treibt die Personalplanungen für die nächste Spielzeit (und darüber hinaus) voran und hat die Verträge mit Daniel Kaiser (Foto l.) und Nigel Bier verlängert. Der 31-jährige Kaiser bleibt den Neuköllnern dabei sogar gleich für drei Jahre treu – der Mittelfeldspieler und Kapitän ist seit vergangener Spielzeit

Mehr lesen…


Niederlage gegen BAK

Tasmania verliert 1:3 Nach dem durchaus guten Spiel des SV Tasmania gegen Jena (0:1) folgte am Freitagabend bei unangenehm kühlen Temperaturen im Stadion Lichterfelde gegen den Berliner AK eher wieder Ernüchterung. Der ebenfalls in seiner Art der sportlichen Krise steckende Gegner gab den Neuköllnern eigentlich nur kurz vor der Pause Anlass, auf etwas Zählbares hoffen

Mehr lesen…