Alle Beiträge

Tasmania sagt „Tschüss“

Drei Spieler verlassen die Oderstraße zur neuen Saison Mit der Entscheidung über die Aufstiegsregelung ist die Saison 2020/21 nun endgültig beendet – der SV Tasmania wird kommende Spielzeit also als Neuling in der Regionalliga Nordost antreten. Mit dem Beginn der Vorbereitung stehen nun auch wieder personelle Veränderungen im Kader an, die sich auch aus beruflichen

Mehr lesen…


REGIONALLIGA: AUSWEICHEN ZUM SAISONSTART NOTWENDIG

Wegen Baumaßnahmen an der Oderstraße spielt Tasmania zunächst in Lichterfelde Nach der frohen Kunde vom Aufstieg in die Regionalliga Nordost vor zwei Wochen haben die Verantwortlichen des SV Tasmania inzwischen eine weniger erfreuliche Nachricht erhalten: die für die nächsthöhere Spielklasse erforderlichen baulichen Maßnahmen auf der Anlage des Werner-Seelenbinder-Sportparks werden mehr Zeit als erhofft benötigen. Dies

Mehr lesen…


tas history – vor 55 Jahren

30. April 1966 SC Tasmania 1900 – Eintracht Frankfurt 0:3 (0:1) Am viertletzten Spieltag der Saison 1965/66 war der Abstieg des Berliner Vertreters in der Bundesliga, des SC Tasmania 1900, längst ausgemachte Sache. Zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt kamen „immerhin“ aber noch 4.000 Zuschauer ins Olympiastadion – zuvor bewegte sich die Zahl der Unentwegten eher

Mehr lesen…


Oudenne wechselt zu Tasmania

19-Jähriger unterschreibt für zwei Jahre Nach der Verpflichtung von Nigel Bier hat der SV Tasmania heute den zweiten Neuzugang für die Regionalliga Nordost 2020/21 präsentiert: Kolja Oudenne vom FC Hertha 03 hat für zwei Jahre in Neukölln unterschrieben. Der 19-Jährige ist Mittelfeldspieler mit offensiven Qualitäten, die er u. a. auch nach seiner Einwechslung im Dress

Mehr lesen…


Tasmania trauert um Usbeck

Mitglied des Bundesligakaders 1965/66 im Alter von 77 Jahren verstorben Eine traurige Nachricht erreichte den SV Tasmania am heutigen Montag: der frühere Spieler Wulf-Ingo Usbeck ist am Wochenende im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Stürmer gehörte nicht nur zum Bundesligakader des SC Tasmania 1900 in der Saison 1965/66, wo er mit vier Treffern erfolgreichster

Mehr lesen…


Nigel Bier kommt an die Oderstraße

Stürmer wechselt vom SV Sparta und bleibt zwei Jahre Der SV Tasmania hat als frisch gebackener Regionalligaaufsteiger seine erste Verpflichtung für die kommende Spielzeit vermeldet. Am Sonnabend präsentierten die Neuköllner mit Nigel Bier eine weitere Verstärkung für die Offensive – der 28-Jährige wechselt vom SV Sparta an die Oderstraße, wo er für zwei Jahre unterschrieben

Mehr lesen…


tas history – vor 55 Jahren

23. April 1966 TSV 1860 München – SC Tasmania 1900 4:0 Zwei ansprechende Leistungen in Folge hatte der SC Tasmania in der Bundesliga-Saison bis dato selten zu Stande gebracht. So musste den Fans ein wenig bange werden nach dem 1:1 gegen Bremen – und vor dem Trip nach München. Der TSV 1860 war schließlich vergangene

Mehr lesen…


Regionalliga, wir kommen…!

NOFV hat am Freitag endgültige Entscheidung zum Aufstieg getroffen Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) hat am Freitagnachmittag die mit Spannung erwartete Entscheidung über den Abbruch der Saison 2020/21 und die damit verbundene Aufstiegsregelung in der NOFV-Oberliga Nord getroffen. Demnach steigt der SV Tasmania Berlin als Tabellenführer nach neun absolvierten Spielen und mit vier Punkten Vorsprung in

Mehr lesen…


tas history – vor 55 Jahren

16. April 1966 SC TASMANIA 1900 – SV WERDER BREMEN 1:1 Nur 1.200 Zuschauer wollten am 29. Spieltag der Saison 1965/66 noch den amtierenden Deutschen Meister in Berlin sehen – kein Wunder, stand der SC Tasmania 1900 seit dem vorangegangenen Spieltag endgültig als erster Absteiger der Saison fest. Doch die wenigen Besucher im Olympiastadion rieben

Mehr lesen…


Verstärkung für’s Trainerteam

Dennis Linke wird Torwartkoordinator der 1. Herren Neuzugang für das Trainerteam der 1. Herren beim SV Tasmania: Dennis Linke wird an der Seite von Abu und Momar Njie ab sofort als Torwartkoordinator tätig sein. Der 29-Jährige war zuletzt als Cheftrainer des Landesligisten Friedenauer TSC, beim U19-Bundesligisten FC Energie Cottbus als Torwarttrainer sowie beim Berliner Fußball-Verband

Mehr lesen…