1. Herren

Kooperation beschlossen

Zustimmung bei MV von Tasmania und Blau-Weiß 90 Auf den außerordentlichen Mitgliederversammlungen des SV Tasmania Berlin e. V. und der SP.VG. Blau-Weiß 1890 e. V. ist der avisierten Kooperation zwischen beiden Vereinen am Abend per Abstimmung jeweils mit klarer Mehrheit zugestimmt worden. Die Mariendorfer, die zur kommenden Spielzeit freiwillig in die Berlin-Liga zurückgehen, werden dort

Mehr lesen…


Sieg in Mahlsdorf

Tasmania gewinnt mit 3:2 beim BSV Eintracht Am 13. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord konnte der SV Tasmania den ersten Auswärtssieg der Spielzeit 2022/23 feiern – die Neuköllner gewannen beim BSV Eintracht Mahlsdorf mit 3:2 (1:1). Damit blieb man obendrein in den letzten drei Partien ungeschlagen und holte dabei sieben Punkte, der (dringend nötige) Aufwärtstrend zeichnet

Mehr lesen…


Torlos in Fürstenwalde

Tas spielt 0:0 beim FSV Union Das Neuköllner Eichhörnchen „ernährt“ sich weiterhin mühsam: dank des zweiten 0:0 nach dem Sieg am 1. Spieltag hat der SV Tasmania den zweiten Zähler in den vergangenen neun Partien ergattert und dadurch 2022/23 erstmals in der Fremde etwas mitnehmen können. Die Torflaute hielt jedoch auch bei Union Fürstenwalde an:

Mehr lesen…


Außerordentliche Mitgliederversammlung

Einladung für den 1. November Der SV Tasmania Berlin e. V. lädt seine Mitglieder zur außerordentlichen Versammlung am Dienstag, den 1. November, in den Werner-Seelenbinder-Sportpark ein. Alle weiteren Informationen sind der folgenden, offiziellen Einladung zu entnehmen. Einladung auA__erordentliche Mitgliederversammlung   Beitrag: SV Tasmania  


0:3-Niederlage gegen Rostock

Tas wartet weiter auf ein Tor Der SV Tasmania hat am Sonnabend die sechste Niederlage im achten Saisonspiel der NOFV-Oberliga Nord hinnehmen müssen und wartet dabei seit inzwischen siebeneinhalb Stunden auf ein Tor. Schnelle Gegentore nach Fehlern Vor 55 Zahlenden im Werner-Seelenbinder-Sportpark zeigte der Rostocker FC dabei von Beginn an seine Qualität und ging früh

Mehr lesen…


Torlos gegen Optik

0:0 im Nachholspiel gegen Rathenow Am Mittwochabend gab es in einer Nachholpartie vom 4. Spieltag den ersten Punkt für den SV Tasmania seit fünf Partien in der NOFV-Oberliga Nord. Vor 71 Zahlenden auf dem Kunstrasenplatz im Werner-Seelenbinder-Sportpark trennten sich die Neuköllner vom Mitabsteiger aus der Regionalliga, FSV Optik Rathenow, mit 0:0. Der Gast hatte dabei

Mehr lesen…


3. POKALRUNDE ERREICHT

Tas setzt sich gegen Club Italia durch – Bicakci, Boettcher und Mema mit besonderen Momenten Der SV Tasmania hat in der 2. Runde des Berlin-Pokals Club Italia AdW (Kreisliga A) mit 6:0 geschlagen und steht damit in der Runde der letzten 32 – die Partie war dabei zuvor von der Daumstraße in Haselhorst nach Neukölln

Mehr lesen…


Willkommen, Lirim Mema..!

Abwehrspieler verpflichtet Der SV Tasmania freut sich, Lirim Mema als Neuzugang für die Oberligamannschaft begrüßen zu können – der Verteidiger schließt sich für mindestens zwei Jahre unserem Verein an. Der 24-Jährige genoss seine Ausbildung bei Tennis Borussia und Eintracht Braunschweig, im Männerbereich sammelte er Erfahrung in der 1. albanischen (Flamurtari FC) und 1. kosovarischen (FC

Mehr lesen…


Pokal: Heimrecht getauscht

Club Italia – Tasmania in Neukölln Beim Zweitrundenspiel des Berlin-Pokals zwischen Club Italia AdW und dem SV Tasmania ist es zu einem Heimrechttausch gekommen. Die Partie findet nun nicht wie ursprünglich geplant in der Haselhorster Daumstraße statt, sondern wird im Werner-Seelenbinder-Sportpark durchgeführt. Spieltag bleibt der 25.09., der Anstoß erfolgt um 13 Uhr.


Niederlage bei Makkabi

Tasmania verliert 0:3 beim Aufsteiger Das Oberliga-Team des SV Tasmania hat im vierten Saisonspiel die dritte Niederlage hinnehmen müssen – am Sonntag unterlag man bei TuS Makkabi mit 0:3 (0:1). Vor knapp 100 Besuchern im Mommsenstadion hatten die Neuköllner dabei zunächst durchaus Vorteile, mussten dann aber nach einer defensiven Unaufmerksamkeit das 0:1 quittieren, als Oellers

Mehr lesen…