2. Herren

3 Tore – kein Punkt

Tasmania unterliegt Hertha II 3:5 Unglücklich, aber nicht unverdient verlor der SV Tasmania zum Jahresabschluss bei der zweiten Mannschaft von Hertha BSC mit 3:5 (0:2). Damit bleibt das Team von Trainer Abu Njie nach 21 absolvierten Spielen mit 16 Punkten weiterhin auf dem 16. Rang. Die Pflichtspielpause dauert bis zum 30. Januar 2022 – dann

Mehr lesen…


Torflaute hält an

0:2-Heimniederlage gegen Chemnitzer FC Auch am letzten Spieltag der Hinrunde hielt die aktuelle Torflaute des SV Tasmania in der Regionalliga Nordost an – im Heimspiel gegen den Chemnitzer FC gelang dem Team von Trainer Abu Njie in der fünften Ligapartie in Folge kein Treffer. In diesem Fall führte das vor 147 zahlenden Zuschauerinnen und Zuschauern

Mehr lesen…


Niederlage in Meuselwitz

Tasmania bleibt beim 0:1 weiter ohne Torerfolg Auch im vierten Spiel in Folge ist das Regionalliga-Team des SV Tasmania (bei zwei erzielten Punkten) ohne Torerfolg geblieben – dabei waren im ersten Durchgang beim ZFC Meuselwitz Chancen durch Kolja Oudenne, Martin Kascha oder Robin Schultze vorhanden. Den Treffer erzielten dann aber auf der Zipsendorfer Glaserkuppe die

Mehr lesen…


Pokal: Erste raus – Zweite weiter

Njie-Elf verliert bei Hertha 06 Aus für das Regionalligateam des SV Tasmania im Achtelfinale des Berlin-Pokals – am Sonntag unterlag man 1:2 beim CFC Hertha 06. Dabei hatten die Neuköllner zunächst das Geschehen beherrscht und sich mehrere Torchancen erspielt: so scheiterte man jedoch an CFC-Torwart Aulig oder zielte nicht genau genug. Dennoch gelang zumindest die

Mehr lesen…


Zweite im Aufwind – U19 top

Tas II: 6 Punkte gegen zwei Topteams Toller Start in die Englische Woche für Tasmanias 2. Herren – die Neuköllner Reserve gewann ihre ersten beiden Partien gegen Teams aus den Top 3 der Kreisliga A 4. Abteilung. So fügte das Team von Trainer Cihat Kaya am Sonntag dem Tabellenführer 1. FC Schöneberg II die erste

Mehr lesen…


Wichtiger Sieg gegen Energie Cottbus

2:1-Erfolg für Njie-Team Erwarten konnte man einen Sieg gegen den FC Energie Cottbus sicher nicht, am Ende lieferte der 2:1-Erfolg  aber dem SV Tasmania gleich drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt – nicht zuletzt, weil die Konkurrenz in letzter Zeit selbst recht erfolgreich war. Vor 667 Zuschauerinnen und Zuschauern im Stadion Lichterfelde entwickelte

Mehr lesen…


Bollwerk hält keine Halbzeit

Regionalliga: 0:5-Niederlage bei Lok Leipzig Beinahe die komplette erste Halbzeit konnte der SV Tasmania am Sonnabend Lok Leipzig in Schach halten. Die Sachsen, die am Mittwoch noch ein Spiel in Chemnitz (3:2 gewonnen) absolvierten, taten sich schwer gegen die gut gestaffelten Neuköllner. Dann aber brach der Bann durch den Treffer von Ziane und Lok legte

Mehr lesen…


Pokalspiel abgesagt

3. Runde: Partie in Britz fällt aus Das für kommenden Sonntag, den 10. Oktober, angesetzte Pokalspiel des SV Tasmania beim SV Stern Britz ist abgesagt worden. Grund ist ein Corona-Fall in Reihen des Landesligisten – die Partie wird zu einem noch festzulegenden Termin nachgeholt. 2. Herren im Pokaleinsatz Fans der Blau-Weiß-Roten müssen jedoch am Sonntag

Mehr lesen…


Sieg knapp verpasst

Tasmania spielt 1:1 gegen Altgienicke Vor dem Spiel hätte man einen Punkt gegen die VSG Altglienicke sicher unterschrieben – am Ende verpasste die Mannschaft des SV Tasmania den Dreier gegen den Favoriten jedoch nur knapp. Lucas Bähr (erstes Saisontor 2021/22) hatte die Neuköllner nämlich vor knapp 160 zahlenden Zuschauenden im Stadion Lichterfelde im Stile eines

Mehr lesen…


Demir rettet Punkt

Tasmania trennt sich 3:3 von Fürstenwalde Lange Zeit sah es am gestrigen Sonntag nach einer sicheren Sache für das Regionalligateam des SV Tasmania aus: die Mannschaft von Abu Njie dominierte gegen Union Fürstenwalde den ersten Durchgang und hätte sogar mit einer höheren Führung als dem 2:0 in die Kabinen gehen können – Emre Demir (20.,

Mehr lesen…